Stories on fire & intuitives Bogenschiessen

Intuitives Bogenschießen & Stories on fire
Einführung in das intuitive Bogenschießen mit Catarina Tost
Impulse aus dem narrativen Storytelling am Lagerfeuer mit Karin Hofmann

„Das Geschichtenerzählen ist so alt wie das Lagerfeuer und
trifft mitten ins Herz, wie ein Pfeil.“

Übe Dich in der feinen Art des intuitiven Bogenschießens und erlebe die Magie deiner Geschichten am Lagerfeuer.

Termine:
Freitag, 26. Juni 2020 von 16 bis 21 Uhr
Freitag, 11. September 2020 von 16 bis 21 Uhr

Ort: 3011 Purkersdorf, Niederösterreich


A5_BowStories_2020_RZ


Mindest-TeilnehmerInnenzahl: 4 / max. 8 Personen
Dauer: 5 Stunden
Kosten: 195 Euro (inkl. Ust)
Anmeldung: bis spätestens 1 Woche SCHRIFTLICH VOR Seminarbeginn an
unikat@karinhofmann.com

Was haben Geschichten mit dem Bogenschießen zu tun?

Lauschen wir guten Geschichten schließen sich unsere Augen und öffnen sich unsere Ohren. Die Erzählung bewegt unseren Verstand, berührt unsere Fantasie und trifft uns mitten ins Herz, in unserem tiefsten Inneren. Und dorthin horchen wir auch beim intuitiven Bogenschießen – nach innen.

„Bogenschießen ist so viel mehr, als mit einem Pfeil ein Ziel zu treffen. Wenn ich den Schuss fühle, passiert das Treffen von selbst.“ Catarina Tost

Bei unserem Seminar „intuitives Bogenschießen und Stories on fire“ spannen wir den Bogen – von der Anspannung zur Entspannung, von der äußeren Präsenz zur inneren Haltung, von der magischen Wirkung unserer Geschichten zum uns innewohnenden Feuer.

„Inside each of us lives a natural-born storyteller
waiting to be released.“ Robin Moore